Adresse

Thurgauer Weinfreunde

Sekretariat
Yvonne Looser



Chronik

Archiv Reiseberichte

[2016]
[2015]
[2014]
[2013]
[2010]
[2006]
[2005]
[2004]
[2003]
[2002]
[2001]
[2000]
 

2016


28.05.16 - Weinreise Zürcher Weinland

Unsere diesjährige Weinreise von unseren bewährten Reiseleitern Yvonne Looser und Jürg Götsch wiederum mustergültig, umsichtig und mit dem richtigen Riecher organisiert führte 25 Weinfreundinnen und Weinfreunde und 3 Gäste per Car ins Zürcher Weinland. An unse-rem ersten Halt am Fuss des imposanten Schiterbergs in Kleinandelfingen begrüsste uns Jeannette Trüb-Brunner vom Weinbau der Familie Brunner mit Kaffee und Gipfeli. An-schliessend erfuhren wir bei einem Spaziergang durch den Schiterberg zum Rebhüsli der Brunners interessantes, Fachkundiges und Historisches zum Weinbau am Schiterberg und demjenigen der Familie Brunner. Leider hat der Frühlingsfrost dieses Jahr den Schiterberg extrem hart getroffen und wird bei einigen Sorten und vor allem in den oberen Lagen prak-tisch für einen Totalausfall sorgen. Beim Vorapéro im Rebhüsli überzeugten uns bei bereits gelöster Stimmung die gute Qualität der zwei weissen Weine und die Professionalität der Winzerin. Anschliessend ging es weiter auf den Worrenberg in Flach zum Weingut Kilchsperger, wo wir bei einem Glas Riesling-Sylvaner und Speckbrot von Ueli Kilchsperger begrüsst wurden. Bei der Degustation von ausnahmslos sehr guten Weinen, die manchem ein A und O entlockten, informierte uns Ueli Kilchsberger über seinen Werdegang als Winzer und den Weinbau am Worrenberg. Der Mann zählt erst 30 Lebensjahre, müsste aber gemäss Ueli Looser mit seiner erstaunlichen Ausbildung auf vielen Stationen eigentlich bereits seine 50 sein. Leider hat auch auf dem Worrenberg der Frühlingsfrost mit voller Härte zugeschlagen und es bleibt abzuwarten, was das Rebjahr 2016 noch bringen wird. Gut versorgt mit feinen Tropfen ging es ins nun Städtchen Eglisau, wo wir im altehrwürdigen Hirschen mit schönem Ausblick auf den Rhein eine feine und ausgiebige Tavolata und Weine vom Weingut Pircher in Eglisau und den Besonderen von Nadine Saxer aus Neftenbach geniessen durften. Nachdem nun auch wirklich jeder Hunger und Durst gestillt worden war, verfrachtete uns unser Chauffeur nach Benken zum Weingut von Theodor und Manuela Strasser. Nach einem kleinen Verdauungsspaziergang, auf dem uns auch die Sonne so richtig einheizte, zum Hirschgehege der Familie Strasser und einem Begrüssungstrunk mit Informationen zur Hirschzucht, dem zweiten und im Aufbau befindlichen Standbein des Betriebes, genossen wir unter der lauschigen Pergola bei überaus grosszügigen Zvieriplatten die Weine von Strassers und warfen zwischendurch einen Blick in den Weinkeller. Auch die diesjährige sehr eindrückliche und abwechslungsreiche Weinreise in Zürcher Weinland war wiederum ein voller Erfolg und wird allen Teilnehmerinnen Teilnehmern in bester Erinnerung bleiben. Organisatoren: Y. Looser und J. Götsch

« nach oben

 

2015


28.05.15 - Wein- Genuss- und Kulturreise Wallis

Und wiederum war unsere mehrtägige Weinreise sehr rasch ausgebucht. Mit unserer Reise ins Piemont noch in bester Erinnerung fuhren schliesslich 33 Weinfreundinnen und Wein-freunde voller Vorfreude per Zug ins Wallis. Und wir wurden nicht enttäuscht. Unsere Wein-reise ins Wallis wurde zum absoluten Highlight des Vereinsjahres und von Edmund und Ursula Jossen mit tatkräftiger Unterstützung unserer Sekretärin, Yvonne Looser, perfekt organisiert und durchgeführt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten ihren Ausflug ins Wallis von A bis Z geniessen. Bereits der fruchtige Sauvignon Blanc und das von Jossen’s selbstgemachte Schinkenzöpfli im Zug liessen Ferienstimmung aufkommen. Der Besuch auf dem Weingut Fernand Cina in Salgesch war eindrücklich und von herzlicher Gastfreund-schaft geprägt. Bezüglich Wein und Essen liess er keine Wünsche offen und vor allem unsere Première auf der Pergola des neu renovierten Rebhauses mit fantastischer Aussicht hoch über Salgesch war top. Auch das weitere Programm war vielseitig und ausgewogen und bot auch für weniger weinaffine Teilnehmer jede Menge Genuss und Gemütlichkeit. In Schloss-hotel an zentraler Lage in Brig waren wir sehr gut aufgehoben. Am Freitagabend wurden wir sogar vom Stadtpräsidenten, Louis Ursprung, persönlich im Laubengang des würdigen Stockalperpalastes mit einem Begrüssungstrunk willkommen geheissen. Auch das Wetter spielte mit und so vergingen die drei Tage wie im Flug. Diese sehr gelungene und perfekt organisierte Reise wird wiederum allen Teilnehmern unvergesslich bleiben und hat sicher die Lust geweckt auf weitere Reiseabenteuer der Thurgauer Weinfreunde. Nachahmer sind also jederzeit herzlich willkommen. Organisatoren: E. und U. Jossen

« nach oben

 

2014


24.05.14 - Weinreise St. Galler Oberland

Standesgemäss mit einem geräumigen Doppeldecker flogen wir von Frauenfeld via Weinfelden und Bürglen unserem Ziel entgegen. Dass unserer Weinreise vom Organisionsteam bis ins Detail und millimetergenau vorbereitet wurde, zeigte sich spätestens auf der schmalen und kurvigen Strasse hinauf nach Pfäfers und insbesondere im kurzen Tunnel gleich nach Bad Ragaz. Es passte alles wunderbar und das Wetter machte mit von A bis Z. Zuerst statteten wir der barocken Klosterkirche einen Besuch ab, die auch ohne Führer Freude und Erstaunen auslöste. Danach folgte aus meiner Sicht der Höhepunkt unserer Reise und einem vorgängigen kleinen Fussmarsch zum Burghof bzw. der Degustation der Weine von der Porta Romana. Was uns dort ins Glas gezaubert wurde, darf sich sehen lassen. Vom fruchtig frischen Müller-Thurgau über den Federweissen, den eleganten und sortentypischen Pinot-Noir und einer würzigen und vollmundigen Cuvee aus Gamaret und Pinot-Noir samt und sonders Terroirweine erster Klasse. Auch nicht zu verachten waren die kalten Platten mit Fleischspezialitäten vom eigenen Hof. Weiter ging es anschliessend zur Baustelle der imposanten neuen Brücke über die Taminaschlucht. Die Eisenleger waren auch am Samstag am Arbeiten. Das Mittagessen genossen wir an historischer Stätte im Schloss Sargans. Das Menu war sehr gut zubereitet und wurde speditiv und mit Freude serviert. Auch die beiden Weine wussten zu gefallen, was auch am manchmal beinahe ohrenbetäubenden Geräuschpegel abzulesen war. Am Nachmittag degustierten wir auf dem Weg zum Walensee in Mels Heiligkreuz eine Auswahl von Weinen des Weinguts Steinersteg. Schliesslich ging es in Murg aufs Schiff und in einer luftigen Überfahrt nach Quinten, wo uns Herr Giger in die Geschichte des Dorfes Quinten einweihte. Zum Abschluss gab es einen leckeren Fitness-Fischteller im Seehus, wiederum eine wahre Gaumenfreude und dazu wurde weisser und roter Quintner gereicht. Nachdem wir gestärkt und frisch durchlüftet am anderen Ufer angekommen waren, brachte uns unser Doppeldecker via Ricken und Toggi wieder flott und souverän gesteuert in unseren schönen Thurgau zurück. Damit ging unsere wiederum abwechslungs- und genussreiche, sehr gelungene und perfekt organisierte Reise 2014, die uns allen in bester Erinnerung bleiben wird, leider schon zu Ende. Fazit, das St. Galler Oberland und speziell die Porta Romana ist auch aus önologischer Sicht durchaus eine Reise wert. Organisatoren: Y. Looser, E. Pinardi

« nach oben

 

2013


16.05.13 - Wein-Genuss-und Kulturreise Piemont

Nach acht Jahren Abstinenz konnten wir endlich wieder einmal eine mehrtägige Reise durchführen. Unsere Reise führte ins Piemont, Sie wurden Yvonne und Ueli Looser perfekt organisiert und durchgeführt Die 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten ihren Ausflug von A-Z geniessen. Das sehr vielseitige Programm war sehr ausgewogen und bot allen Teilnehmern jede Menge Genuss und Gemütlichkeit. Die Details können Sie dem Reisebericht von unserem Berichterstatter entnehmen.

» Reisebericht von Peter Hoffmann
» Fotos zur Reise
« nach oben

 

2010


08.05.10 - Weinreise ins Untere St. Galler Rheinthal

Am Samstagmorgen trafen sich 25 Weinfreunde bei angenehmem Wetter zur Reise ins Untere St. Galler Rheinthal. Wir machten halt beim Weingut Christian Herzog, Weingut und Restaurant Marienhalde wo wir ein feines Mittagessen und dazu passende Weine geniessen konnten, bei der Küferei Thurnheer sowie beim Weingut Tobias Schmid & Sohn welches wir nach einem halbstündigen Fussmarsch mit einem Zwischenhalt auf der Schlossruine Rosenberg erreichten. Dort genossen wir den späten Nachmittag bei einem Vesper und einigen Weinen aus der Kellerei Schmid, bevor uns unser Chauffeur Ueli Looser zurück in den Thurgau brachte.
Herzlichen Dank unserem Reiseleiter Erich und unserem Chauffeur Ueli für die super Reise. Leitung Erich Müller

» Fotos zur Reise
« nach oben

 

2006


13.05.06 - Weinreise ins Weingebiet Nördlicher BodenseeLeitung Jürg Götsch, mit tatkräftiger Unterstützung von Yvonne und Ueli Looser.

» Reisebericht von Erich Müller
» Fotos zur Reise
« nach oben

 

2005


27.05.05 - Weinreise in die La Cote, den Weinbaukanton Genf.

Wir erlebten eine vielfältige, besonders lehrreiche und eindrückliche Reise in den, uns Ostschweizern meist wenig bekannten Weinbaukanton Genf. Jürg Götsch verstand es ausgezeichnet das Hauptthema Weinkunde / Weinkultur mit den Sparten Gastronomie und Tourismus angemessen zu berücksichtigen. Für die grossartige Reise und die dazu notwendigen Leistungen spreche ich ihm, Silviane und unserem Chauffeur Ueli Looser sowie seiner Gattin Yvonne unseren herzlichen Dank aus. Leitung Jürg Götsch, mit tatkräftiger Unterstützung von Yvonne und Ueli Looser sowie seiner Gattin Silviane.

» Reisebericht von Erich Müller
» Fotos zur Reise
« nach oben

 

2004


15.05.04 - Weinreise ins Weingebiet Kaiserstuhl

die vulkanische Sonnenterrasse am Oberrhein Leitung Jürg Götsch, mit tatkräftiger Unterstützung von Yvonne und Ueli Looser.

» Reisebericht von Erich Müller
» Fotos zur Reise
« nach oben

 

2003


01.05.03 - Weinreise in die südlichen Cotes du RhoneLeitung: Erich Müller, mit tatkräftiger Unterstützung von Yvonne und Ueli Looser.

» Reisebericht von Erich Müller
» Fotos zur Reise
« nach oben

 

2002


25.05.02 - Weinreise ins Zürcher Oberland und an den ZürichseeLeitung der Lilly Suter.

« nach oben

 

2001


27.04.01 - Weinreise in den TessinLeitung Jürg Götsch

» Reisebericht von Erich Müller
« nach oben

 

2000


24.06.00 - Weinreise ins BaselbietLeitung Jürg Götsch

» Reisebericht von Erich Müller
« nach oben


« zurück

no file

Adresse

Thurgauer Weinfreunde

Sekretariat
Yvonne Looser